1. Home
  2. Yahoo’s Krypto-Börse

Yahoo’s Krypto-Börse

Eine neue Krypto-Börsenplattform, an der Yahoo Japan eine große Beteiligung hält, wurde am 30 Mai eröffnet.

Yahoo! Japan hat ein Jahr lang an dem Dienst gearbeitet, nachdem das Unternehmen im April 2018 einen Deal abgeschlossen hat, bei dem es über 40 Prozent an der Börse, damals noch BitARG, erwarb.

Taotao sollte ursprünglich Mitte Mai auf den Markt kommen. Dies wurde allerdings ohne Angabe von Gründen verschoben.

Eine neue Krypto-Börsenplattform, an der Yahoo Japan eine große Beteiligung hält, steht nach über einem Jahr Entwicklungszeit kurz vor der Einführung.

Die neue Plattform namens Taotao kündigte am Twitter-Sonntag an, dass sie am Donnerstag, den 30. Mai live gehen wird.

Laut der Taotao-Website wird die Börse neben ihrer Online-Plattform eine mobile App anbieten und zum Start den Handel mit Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) anbieten.

Taotao wird als virtuelles Währungsumtauschgeschäft unter der Financial Services Agency reguliert, deren Website stolz die Registrierungsnummer 00001 anzeigt.

Diese frühzeitige Registrierung erfolgt über die frühere von der FSA lizenzierte Iteration der BitARG-Börse, an der Yahoo Japan im vergangenen März 40 Prozent der Anteile erworben hat. Damals berichtete Nikkei Asian Review, dass Yahoo Japan die Beteiligung mit dem Ziel übernommen habe, eine neue Exchange-Plattform auf Basis der BitARG-Technologie zu entwickeln.

Die Website von Taotao zeigt, dass Yahoo Japan tatsächlich 40 Prozent des Unternehmens über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Z Corporation hält, während CMD Lab Inc. die restlichen 60 Prozent hält.

Updated on Mai 29, 2019

War der Artikel hilfreich?

Kommentar hinzufügen