1. Home
  2. Ethereum (ETH)
  3. Was ist Ethereum?

Was ist Ethereum?

Ethereum erklärt

Ethereum (ETH) ist eine Blockchain-Plattform und verbindet die Vorteile der Blockchain mit sogenannten „Smart Contracts„.

ethereum website

Ethereum.org Website

Wie funktioniert Ethereum?

Ethereum (ETH) wurde im Jahr 2013 von Vitaluj Buterin, einem kanadischen Bitcoin-Programmierer mit russischer Abstammung, erdacht. Im Jahr 2015 wurde der Betrieb von Ethereum aufgenommen. Nach inhaltlichen Auseinandersetzungen unter den Entwicklern, wurde 2016 ETH gespalten und es entstand zusätzlich ETC – Ethereum Classic. Die Blockchain von Ethereum ist mittlerweile über 60GB gross und nach Bitcoin die zweitgrösste Blockchain.

Ethereum Work

 Bei einer „herkömmlichen“ Blockchain wie z.B. bei Bitcoin oder vielen Altcoins wird es mit einer kryptografischen Verschlüsselung als eine Transaktionshistorie sprich einem Geldüberweisungslog verwendet. Dies gehört zu jeder Kryptowährung auf Basis einer Blockchain. Ethereums Blockchain hingegen hat zusätzliche dynamische Elemente angehängt, sogennante Smart Contracts. Dabei handelt es sich um Algorithmen und Protokolle welche als „Decentralized Applications“ (DApps) auf einer virtuellen Laufzeitzumgebung in der Ethereum Virtual Machine (EVM) ausgeführt wird. Somit ist Ethereums Blockchain keine reine Transaktionshistorie sondern verfügt zusätzlich automatisch ablaufende Transaktionszyklen welche durch einen Trigger zur Ausführung von vorher festgelegten Aktionen veranlässt. Der Anwendungsbereich dieses Konzeptes ist umfassend gross.

Mögliche Einsatzbereiche von Ethereum und Smart Contracts:

  • Internet of Things (IoT)
  • Geschäfte im Finanzbereich
  • Politische Abstimmungen
  • Personality & Identity
  • Gesundheitswesen / Versicherungswesen / Energiewesen
  • und vieles mehr….

Bereits viele Konzerne und Banken setzen Ethereum und dessen Smart Contracts ein.

 

Ethereum-alliance
Ethereum-alliance

 

Kritiker bezweifeln, dass Ethereum aufgrund von den möglichen grossen Benutzerzahlen eine gute Performanz leisten kann, da der Rechenaufwand für Proof of Work nebst den Smart Contracts, welche unter Umstände eine hohe Komplexität aufweisen, auf allen Servern des Ethereums Netzwerks in Echtzeit ausgeführt werden. Weiter bezweifeln Kritiker auch, dass z.B. Sportwetten, Derivathandel oder E-Government sinnvoll und zuverlässig als Smart Contracts implementieren lassen. Trotzdem ist Ethereum eine Kryptowährung welche geschürft und gehandelt werden kann.

 

Ethereum Market Cap

Im Jahr 2017 hat Ethereum wie viele andere Kryptowährungen preislich zugelegt. Der Chart zeigt die Entwicklung von Januar bis Dezember 2017 in US Dollar an. Nichts desto trotz könnte der Preis jeder Zeit binnen wenigen Stunden massiv Fallen. Zum Beispiel Sicherheitslücken können den Preis beeinflussen. Smart Contracts sind für alle Teilnehmer einsehbar und Sicherheitslücken im jeweiligen Code lässt unter Umständen bevor der Fehler behoben ist schadhaften Code ausführen.

Wo und wie kann ich Ethereum (Ether) kaufen?

Ethereum ist mit seiner Marktkapitalisierung bereits seit einiger Zeit auf dem zweiten Rang aller Kryptowährungen. Dadurch kann Ether bei unzähligen Exchanges erworben werden. Börsen & Exchanges finden sich in unserer Linksammlung.

Updated on Mai 28, 2019

War der Artikel hilfreich?

Related Articles

Kommentar hinzufügen