1. Home
  2. Grundlagen
  3. Was ist Dezentralisierung / Zentralisierung?

Was ist Dezentralisierung / Zentralisierung?

Zentralisierung

Die Zentralisierung verlautet, dass eine einzige zentrale Institution wie z.B. ein Staat oder eine Zentralbank über etwas bestimmt.

Z.B. Hat eine Zentralbank die volle Kontrolle über die Menge an verfügbaren Noten und Münzen oder aber die Möglichkeit dein Konto resp. dein Saldo beliebig zu verändern, dich vom Banksystem auszuschliessen oder den Wert des Geldes zu beeinflussen.

Dezentralisierung

Es gibt keine zentrale Institution oder andere Ebene welche die volle Kontrolle über das System hat.

Eigenschaften einer Dezentralisierung:

  1. Für jeden vollständig offen sich anzuschliessen – unabhängig von jeglichen Kriterien (Herkunft, Sozialstand etc.)
  2. Komplett ohne Grenzen
  3. 24/7 für jeden zugänglich
  4. Benötigt nur das Vertrauen in das System und nicht das Vertrauen in eine zentrale Partei
  5. Sehr schwierig zu hacken, da keine zentrale Institiution das ganze Geld hat
  6. Mit klaren Regeln welche jeder sehen und verfolgen kann
  7. Multi-Signature-Möglichkeiten
Updated on Mai 28, 2019

War der Artikel hilfreich?

Related Articles

Kommentar hinzufügen